Startseite
Die Reiseroute
Das Bordbuch
Das Schiff
Die Besatzung
Mein Tagebuch
Kontakt
Impressum
Links

3. Juli 1986

Einlaufen in New York

Morgens nach dem Frühstück hatte sich mittlerweile die zweite Kiellinie von ebenfalls zehn Schiffen bis auf drei Seemeilen an uns herangearbeitet. Zu diesem Verband, der den Abstand auch beibehielt, gehörte ein französischer Flugzeugträger und ein französischer Zerstörer. Gegen zehn Uhr sah ich Land, zwischenzeitlich habe ich auch gearbeitet und konnte leider keine Fotos machen.



Nach oben


Bei Ambrose Lighthouse übernahmen wir den Lotsen, einen Militärattache, ein ARD-Fernsehteam und Kuddel’s Frau. Um zwölf Uhr hatte der zweite Verband aufgeschlossen und wir liefen unter einer riesigen Brücke durch.



Nach oben


Überall um uns herum waren viele große und kleine Schiffe, Boote, Segler, Yachten. Langsam kam dann die Skyline von Manhatten in Sicht, davor war alles voller Boote, das müssen Zehntausende sein.



Nach oben

Vor der Skylinie lag der amerikanische Flugzeugträger USS JOHN F. KENNEDY, daneben stand "Miss Liberty". An dem Flugzeugträger sind wir vorbeigefahren und es kam uns so vor, als ob ein Fiat Topolino an einer Mercedes S-Klasse vorbeifährt. Wir ankerten im Hudson River vor Manhattan. An beiden Seiten des Hudson River stehen Tribünen für die Besucher der morgen stattfindenden Flottenparade und Operation Sail 1986. Das wird ein Spektakel!



Nach oben


USS John F. Kennedy 



Nach oben

Kurze Zeit später sahen wir dann....
:::
:::

Im Laufe des Tages kam der deutsche Botschafter mit Gefolge an Bord um von unserer Brücke aus die Wiedereinweihung von Miss Liberty mitzuerleben. Ich musste in die Ehrenwache, konnte aber das typische amerikanische Spektakel gut miterleben. Alle um Liberty Island herumliegenden kleinen und großen Schiffe hupten, lärmten, schrieen oder machten sonst wie Theater. Das dauerte eine halbe Stunde und nach Lichtspielen in allen Farben stand die Freiheitsstatue endlich im gleißenden, weißen Licht dar. Für alle nach New York kommenden Schiffe wird sie wieder ein Symbol der Freiheit sein.

Bei Youtube gibt es einen Bericht der Tagesschau zu diesem Tag:
Bitte hier klicken.

zum 4. Juli 1986 >>>

<<< zurück



Nach oben


Die Freiheitsstatue 



Nach oben